LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Location und Zeitpunkt

Es soll ja glückliche Leute geben, die sofort wissen, wo sie ihr CON machen wollen. Alle anderen müssen sich die Lokation erst einmal suchen. Dazu gibt es ein paar Tips: Schaut die Orte erst mal an, und guckt, ob sie LARP-tauglich sind. Jugendherbergen inmitten von Städten sind für Action-CONs eher nicht zu gebrauchen.
Beispielsweise sollte man darauf achten: Hat man/frau sich dann für eine Conart entschieden, ist es immer wichtig, zu sehen, was für ein Gelände man dafür am geeignetsten hält. Man sollte aber im besonderen darauf achten, daß das Gelände auch für die Zwecke geeignet ist. Als Beispiel: Die schönste Burg mit dem erhaltensten Mauern, Räumen, Burgfried usw. bringt gar nichts, wenn da jedes Wochenende 1000 Touristen durch.... gehen. Ebenso kann der schönste Wald nicht genutzt werden, wenn er z. B. irgendeinem Prinzen gehört, der dann gleich mit dem Regenschirm auf einen losgeht.
Auch, als weiteres Beispiel, sollte man auch beim Geld da auf dem Boden bleiben: Man kann Neuschwanstein z. B. mieten ... pro Tag 5.000 Euro ohne Essen und Übernachtung. Das würde den Con dann so teuer machen, das keiner mehr hinkommt. Das nur als Beispiele.

Es hat sich bewährt, mit einem Conkonzept zur Lokation zu fahren und dann im Zweifel das Konzept der Lokation leicht anzupassen oder Nebenplots abgestimmt zur Lokation zu entwerfen.

Beim Termin sollte man darauf achten:

Macht Verträge mit den Besitzern oder den Jugendherbergseltern. Mündliche Vereinbarungen platzen leicht ... Falls ihr irgend etwas abmacht, daß vom normalen Vertrag abweicht: schreibt es  auf, und zwar auf dem Vertrag, oder macht auf dem Vertrag einen Vermerk, daß es eine Zusatzvereinbarung gibt, und schreibt sie auf ein anderes Blatt, und heftet sie ab. Und denkt daran:  Verträge gehen im Normalfall an beide Vertragspartner, beide müssen auch unterschreiben.
Es geht übrigens gar nicht darum, daß euch jemand über den Tisch ziehen will - dann habt ihr wenigstens beim Streit einen wirklichen Gegner -, sondern, daß entweder ihr oder der Vertragspartner etwas vergißt oder anders interpretiert. Und wer hatte dann recht?

Der Ort sollte spätestens 6 Monate vor dem CON festliegen. Zu dem Zeitpunkt solltet ihr auch schon mal dran denken, Urlaub zu beantragen (am besten 1 Tag vor und 1 Tag nach dem CON einplanen, das erspart viel Hektik).

Autor(en) dieser Seite:
Carsten Thurau

letzte Änderung:
21.04.06
Anmerkungen zur Seite
selbst eine Anmerkung machen

Navigationsframe
einschalten/ ausschalten

Suche

What's new powered by crawl-it