LARP-Netz   | LarpKalender | Larpinfo | Larp-Welt | LarpFAQ | Larp-Bilder | Larp-Chat | LarpEvents | Larp-Planung | LarpWiki | LARPzeit

Rauchen

Rauchen ist nicht nur auf CONs ein Problem. Nichtraucher fordern Rücksichtnahme durch Raucher, Raucher fordern Rücksichtnahme durch Nichtraucher. Ich halte dabei zuerst mal das Recht der Nichtraucher, nicht geschädigt zu werden, für sehr wichtig. Trotzdem ist es schöner, wenn Rauchern die Gelegenheit gegeben wird, ihrem Hobby zu frönen.

Rauchen schädigt auch passiv-rauchende Nichtraucher, das Krebsrisiko steigt. Desweiteren gibt es auch unmittelbare Folgen. In stark verrauchten LARP-Kneipen können einige Barden nicht singen, weil ihre Stimmbänder zu sehr angegriffen werden, anderen Leuten wird schlecht, für Allergiker und Asthmatiker kann es sogar richtig ekelhaft werden, so daß sie den Raum kaum und nur für kurze Zeit betreten können.

Deswegen ist es sinnvoll, Rücksicht von der Rauchern zu erbitten: fragt erstmal nach, ob nicht jemand etwas dagegen hat, bevor ihr den Stinkstengel rausholt. Im Gegenzug kommt von einigen militanten Rauchern das Argument, Nichtraucher sollten erstmal Rücksicht gegenüber ihnen selbst üben. Wie? In dem er geht?
In dem er passiv raucht und sich selbst schädigt?
Beides klingt nicht so schön...

Als Konsequenz soll jetzt allerdings nicht stehen, dass Raucher aufs Rauchen verzichten. Das wäre für viele auch gar nicht möglich. Konsequenz sollte sein:

Raucher rauchen nur an Stellen, die extra von der SL dafür zur Verfügung gestellt wird (Intime), oder halt draussen.

Wer draussen raucht, sollte natürlich nicht seine Kippen in die Gegend schmeissen. Sinnvoll ist es, ein kleines Schächtelchen am Körper zu tragen, in das man die Kippen tun kann, bis man mal den Mülleimer erreicht.

Die Gelegenheiten drinnen sollten sinnvoll gewählt werden. Spezielle Räume für Raucher wären machbar - sind natürlich für Kommunikation zwischen Rauchern und Nichtrauchern nicht so prall - in größeren Räumen könnte man Raucherecken in der Nähe von Fenstern einrichten. Zwischendurch gut lüften wäre auch ganz gut.

Ein Punkt der noch beachtet werden kann: ist Rauchen ambientestörend? Das ist eine schwierige Frage, es kommt immer auf den Betrachter an. Es ist erstmal nicht ganz klar, wer eigentlich wann die Zigarette erfunden hat. Viele Leute ignorieren Zigaretten auch genauso wie sie netterweise Brillen ignorieren. Das ist ein guter Weg. Für den Rest der von Zigaretten Gestörten können Raucher glaube ich viel tun, in dem sie nicht an den Brennpunkten des CONs rauchen, z.B. am Herrschertisch oder im Ritualkreis. Unauffällig ist besser. Spätestens bei 1880-LARPs ist es sogar ambientig...

Autor(en) dieser Seite:
Carsten Thurau

letzte Änderung:
22.08.05
Anmerkungen zur Seite
selbst eine Anmerkung machen

anzeigen
Navigationsframe
einschalten/ ausschalten

Suche

What's new powered by crawl-it